HSGS

Informationen zur Corona-Situation

Informationen zur Corona-Situation

Ab dem neuen Schuljahr werden alle Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Seidel-Schule wieder in der Schule unterrichtet. Kinder können nicht wegen einer Corona-Gefährdung entschuldigt zu Hause bleiben.

Damit sich Corona nicht unkontrolliert verbreitet, gibt es folgende Maßnahmen:

1. Die Klassen betreten das Schulgelände getrennt über verschiedene Eingänge:

  • Klassen 1/2 – Haupteingang
  • Klassen 3/4 – Eingang neben der Turnhalle in der Swinemünder Straße
  • Klassen 5/6 – Eingang in der Rügener Straße

2. Corona-Test innerhalb der Schule: Derzeit testen sich die Kinder 3x in der Woche in der ersten Schulstunde.

3. In den Räumen der Schule besteht seit dem 12.11.2021 wieder Maskenpflicht für Kinder und Lehrpersonal. Alle anderen Besucher, auch Eltern, müssen aber beim Besuch der Schule Maske tragen.

Quarantäne für Urlauber:

Familien mit Kindern, die aus Hochrisikogebieten zurückkehren [Klicken Sie hier für weitere Länder], stellen bitte sicher, dass die Quarantäne von mindestens 5 Tage nach Ankunft eingehalten wird. Die Kinder können die Schule während der Quarantänezeit nicht besuchen. Bitte teilen Sie die Abwesenheit telefonisch der Schule mit.  Wir setzen uns gegebenenfalls mit Ihnen erneut in Verbindung.